Schwarz ist das neue Edelstahl

Die moderne Optik dunkler Küchen ist schon länger im Kommen. Doch nun weitet sich der Trend auch auf die Küchengeräte aus: Wo früher Edelstahl die Regel war, setzen Hersteller heute auf markante, schwarze Oberflächen.

Schon früher wurde die Farbe Schwarz bei der Gestaltung verschiedenster Elektrogeräte für die Küche verwendet: Schwarz getönte Scheiben am Backofen, dunkle Kochfelder und spannende Akzente in Form von schwarzen Knöpfen und Tasten. Doch jetzt beschränkt sich Schwarz nicht mehr nur auf kleinflächige Details. Stattdessen ist das Design komplett einheitlich schwarzer Geräte immer mehr im Kommen und löst solches in traditioneller silberglänzender Edelstahl-Optik ab. Dabei wird jedoch nicht vollständig auf das langlebige Material verzichtet: Oft kommt gebürsteter, schwarz eloxierter Edelstahl oder Aluminium zum Einsatz.

Neue Gestaltungs­möglichkeiten

Durch die Ausführung in der angesagten All Black-Variante ergeben sich ganz neue Dimensionen in der Küchengestaltung: Die schwarzen Einbaugeräte verschmelzen förmlich mit dunklen Fronten, fügen sich diskret in das Raumbild ein und bilden eine optische Einheit mit den Möbeln um sie herum. Dunkle Küchen sind gezeichnet von klaren Konturen und puristischer Perfektion. Schwarz ist dabei jedoch weder düster oder kalt, es verleiht der Küche vielmehr eine elegante und fast schon geheimnisvolle Optik.

Unsere Hersteller

Auch viele unserer Zulieferer bieten Küchengeräte für Designliebhaber. Die Palette an schwarzen Produkten ist dabei sehr umfangreich: Sie reicht vom klassisch schwarzen Kochfeld über Dunstabzüge und Backöfen sogar bis hin zu Armaturen und Spülen in luxuriösem Tiefschwarz.

Sie sind auf der Suche nach Ihrer Designküche?

Wir beraten Sie gerne rund um die Themen Küchenplanung und Einbaugeräte. Einfach anfragen!

Jetzt anfragen