Praxiseinrichtung

Praxiseinrichtung

Wohltuende Atmosphäre

Von der Empfangstheke bis zur OP-Tür: Beim Innenausbau von Arztpraxen gilt es viel zu beachten. Nicht nur Vorschriften wie Brandschutzrichtlinien und dergleichen müssen eingehalten werden. Die Innenarchitektur muss auch den den professionellen Anforderungen einer Praxis genügen. Das bedeutet auch, dass sie das Personal in der Ausübung seines Berufs unterstützen muss: Oberflächen, die die Einhaltung von Hygienevorschriften begünstigen, Brandschutztüren oder OP-Türen mit Bewegungssensor und Beleuchtungskonzepte, die eine angenehme Atmosphäre erzeugen, aber auch bei der Arbeit unterstützen. All diese professionellen Ansprüche jedoch müssen mit einer Atmosphäre verbunden werden, die dem Patienten das richtige Maß zwischen Seriosität und Wohlgefühl vermittelt. Die Innenraumgestaltung im Praxisbereich stellt daher hohe Anforderungen an das Gespür des Innenarchitekten und des Ausbaubetriebs. Gefragt ist hier ein schlüssiges Konzept, das sich vom Wartebereich bis in die Behandlungsräume erstreckt.

Referenzen

  • Alle
  • Objektausbau
  • Praxis