Waschtische

Waschtische

Waschtische – das Herzstück des Badezimmers

Waschtische sind das Herzstück des Badezimmers. Sie sind nicht nur hoch funktional und bieten genügend Stauraum für all Ihre Kosmetikprodukte und Badezimmerutensilien – Sie können auch den Unterschied zwischen Nasszelle und Wohlfühl-Oase ausmachen. Ein sorgfältig geplanter Waschtisch macht Ihr Badezimmer zu einem Ort, an dem Sie sich genauso gerne aufhalten, wie im Wohn- oder Schlafzimmer und der diesen in Sachen Ästhetik in nichts nachsteht. Erfahren Sie, worauf bei der Gestaltung Ihres Waschtischs im Planungsprozess Ihres Badezimmers zu achten ist.

Waschtisch oder Badezimmerunterschrank?

Die Qual der Wahl: Natürlich spielen hier persönliche Präferenzen die Hauptrolle. Ganz entscheidend, um sich fundiert zwischen Waschtisch und Unterschrank entscheiden zu können, sind hier aber auch die räumlichen Gegebenheiten Ihres Badezimmers. Generell ist es, wenn bereits Waschbecken an der Wand montiert sind, einfacher einen Badezimmerunterschrank einzupassen. Wird dennoch ein Waschtisch mit Aufsatzwaschbecken oder eingelassenen Waschbecken gewünscht, ist das natürlich ebenfalls möglich aber selbstredend ungleich aufwendiger. In den vollen Genuss der HMI-Planungsprofessionalität kommen sie freilich, wenn Sie uns mit einer kompletten Neugestaltung Ihres Badezimmers beauftragen. Einen ideal in ein bestehendes Konzept eingepassten Waschbeckenunterschrank einzubauen ist jedoch ebenfalls eine Herausforderung, der wir uns gerne annehmen.

Waschtische

Unterschränke

Waschtische inszenieren: Böden, Beleuchtung und Spiegel

Wenngleich der Waschtisch das Herz Ihres Badezimmers ist. Richtig wirken kann so ein Möbel erst in der richtigen Umgebung und im richtigen Licht.Eine Abstimmung der Oberflächen mit Boden, Decke und Wänden erlaubt dem Waschtisch, sich natürlich in die Innenarchitektur einzufügen. Durch starke Farb- und Materialkontraste wiederum lässt sich das Einbaumöbel deutlich hervorheben und in den Mittelpunkt der Aufmerksamkeit rücken. Spiegel und Beleuchtung tragen ebenfalls einen entscheidenden Teil zur ästhetischen Wirkung Ihres Badezimmers  bei, wenngleich sie vorrangig von ganz klarem praktischen Nutzen sind: Ein großer Spiegel verleiht dem Raum zusätzliche Tiefe und verbessert die Streuung von natürlicher und künstlicher Beleuchtung im Raum. So kann einfach eine angenehm diffuse Ausleuchtung erreicht werden. Gerade außerhalb der Sonnenstunden bedarf es hierfür der passenden Lichtquellen. Wir empfehlen unseren Kunden in der Regel eine Kombination aus indirekter Beleuchtung, Raumbeleuchtung und Akzentbeleuchtung, beispielsweise vor dem Spiegel.

Planen Sie Ihr Traumbad mit uns

Vereinbaren Sie einen Beratungstermin und besprechen Sie mit uns alle Details von der Waschtisch-Oberfläche bis zur Beleuchtung.

Jetzt anfragen

Referenzen

  • Alle
  • Badezimmer
  • Einbauschränke
  • Wohnräume