5-Sterne-Einrichtungshaus in Rastatt eröffnet noch 2018

Ein dreiviertel Jahr nach dem Spatenstich soll das vierstöckige Einrichtungshaus der Unternehmensgruppe Ehrmann in Rastatt seine Tore erstmals öffnen. Die Kunden erwarten ab dem 27. Dezember 2018 rund 20.000 Quadratmeter Verkaufsfläche voller Artikel aus der Produktkategorie Wohnen. Das in Landau ansässige Familienunternehmen zeigt sich stolz angesichts der Expansion und zuversichtlich angesichts der eigenen Bedeutung für die Region. Immerhin schaffe man mit dem großen Möbelhaus gut 100 Arbeitsplätze, was auch der Rastatter Oberbürgermeister Hans Jürgen Pütsch lobend hervorhebt. Dieser zeigte sich in Interviews darüber hinaus vor allem beeindruckt von der reibungslosen Umsetzung des Bauvorhabens. Allerdings ist hier zu bemerken, dass Ehrmann in naher Zukunft mit der Karlsruher Ikea-Filiale wird konkurrieren müssen. Wer hochwertige Möbel nach den eigenen Wünschen und Vorstellungen möchte wird zudem wohl auch weiterhin nicht darum herumkommen einen Schreiner oder ein Innenausbauunternehmen zu beauftragen.

Ob sich das Ehrmann Möbelhaus langfristig gegen die Karlsruher Ikea-Filiale behaupten kann, bleibt abzuwarten.

Immer auf dem Laufenden

Als Abonnent unseres Newsletters und erhalten Sie alle ein bis zwei Monate interessante Berichte und eindrucksvolle Impressionen zu unseren aktuellen Projekten und Aktionen sowie alle wichtigen Neuigkeiten aus dem Hause Hammer Margrander Interior. Alles, was wir dafür brauchen, ist Ihre E-Mail-Adresse und die Themengebiete, die Sie interessieren.