Der erste Baukörper der Feuerwache ist bereits fertig

Seit 1926 befindet sich die Karlsruher Hauptfeuerwache in der Ritterstraße. Die Lage des alt-ehrwürdigen Gebäudes, das von Hermann Billing erbaut wurde, erweist sich jedoch laut Brandschutzbedarfsplan der Stadt Karlsruhe als suboptimal. Aus diesem Grund wurde der Plan gefasst, eine neue Hauptfeuerwache in der Wohlfahrtsweiherer Straße zu installieren. Von dort aus ist es der Feuerwehr möglich, die Stadt optimal abzudecken. Bereits in Oktober 2016 begann der Bau symbolisch mit dem ersten Spatenstich. Der erste von zwei Baukörpern wurde am 18. Mai 2017 offiziell in Betrieb genommen. Dort befindet sich bereits die Integrier­te Leitstelle (ILS) für den Stadt- und Land­kreis Karlsruhe. Seit dem sind die Arbeiten am zweiten Bauabschnitt in vollem Gange. 2021 soll die neue Hauptfeuerwache dann bezugsfertig sein. Nach dem endgültigen Umzug der Karlsruher Berufsfeuerwehr wird das Gebäude in der Ritterstraße einem neuen Nutzen zugeführt werden.

Die Monsignore Friedrich Ohlhäuser-Stiftung wurde von Mitgliedern der Familienheim Karlsruhe eG gegründet und hilft notleidenden Menschen direkt und unbürokratisch

Immer auf dem Laufenden

Als Abonnent unseres Newsletters und erhalten Sie alle ein bis zwei Monate interessante Berichte und eindrucksvolle Impressionen zu unseren aktuellen Projekten und Aktionen sowie alle wichtigen Neuigkeiten aus dem Hause Hammer Margrander Interior. Alles, was wir dafür brauchen, ist Ihre E-Mail-Adresse und die Themengebiete, die Sie interessieren.