Hammer Margrander Interior startet Partnerschaft mit Premiumküchen-Hersteller

Quooker. Gaggenau. Bora: Wir haben unser Küchen-Profil 2019 durch neue Partner geschärft. Die Zusammenarbeit mit Poggenpohl war der nächste logische Schritt.

2019 war ein besonderes Jahr für Hammer Margrander Interior. Der Umzug nach Ettlingen im April eröffnete dank der größeren Räume neue Möglichkeiten, die wir freilich nicht ungenutzt lassen durften: Seither hat sich die Mitarbeiterzahl unseres Innenausbau-Unternehmens fast verdoppelt. Dazu gaben uns die gewonnene Ausstellungsfläche und die zusätzliche Kapazität die Chance, neue Partnerschaften auszuhandeln. Dabei haben wir uns im letzten halben Jahr besonders auf den Küchensektor konzentriert und einige namhafte Gerätehersteller aus dem Premiumbereich als Handelspartner gewonnen. Dazu zählen Miele, Bora, Quooker und Gaggenau.

Nachdem wir uns auf der Küchenmesse area30 in Löhne umgesehen hatten, war für uns schnell klar: Mit unseren Qualitätsansprüchen als Innenausbauer und Schreiner lässt sich nur das absolute Premium-Segment unter den Küchenherstellern vereinbaren. Eine starke Marke, die Raum für Individualität lässt und einen exklusiven Blick für’s Detail hat. Weniger kam für uns nicht infrage. Als wir dann erfuhren, dass unser Favorit Poggenpohl seit einer Weile keinen Handelspartner mehr für den Raum Karlsruhe hat, war die Sache klar. Kurz und gut: Wir planen gerade gemeinsam die erste Premiumküche für unsere Ausstellung.
Und das ist nur das erste Highlight, auf das wir und vor allem unsere Kunden sich 2020 freuen können. Natürlich werden wir Sie weiterhin auf dem Laufenden halten. An dieser Stelle jedoch möchten wir Ihnen erst einmal einen guten Rutsch wünschen. Wir sehen uns dann im neuen Jahr!
Ihr Hammer Margrander Interior-Team

Immer auf dem Laufenden

Als Abonnent unseres Newsletters und erhalten Sie alle ein bis zwei Monate interessante Berichte und eindrucksvolle Impressionen zu unseren aktuellen Projekten und Aktionen sowie alle wichtigen Neuigkeiten aus dem Hause Hammer Margrander Interior. Alles, was wir dafür brauchen, ist Ihre E-Mail-Adresse und die Themengebiete, die Sie interessieren.