Innenausbau, der funktioniert

Beim Ausbau einer Küche verfolgen wir von Hammer Margrander Interior stets ein übergeordnetes Ziel: Die kompromisslose Kombination maximaler Funktionalität mit höchsten ästhetischen Ansprüchen.

Tetris für Fortgeschrittene

Eine besondere Herausforderung bei der Planung und Umsetzung eines solchen Vorhabens stellen bisweilen die Räumlichen Gegebenheiten dar. So auch bei dem Projekt, das wir Ihnen heute vorstellen möchten: Es galt, eine komfortable, einladende und voll ausgestattete Küche samt Essbereich effizient auf einer Grundfläche von circa 16 Quadratmetern unterzubringen. Selbstredend sind es gerade solche Beschränkungen, die den Reiz eines Innenausbau-Projekts ausmachen.

Küche ohne Kompromisse

Das Ergebnis unserer sorgfältigen Planung kann sich – so viel sei an dieser Stelle verraten – durchaus sehen lassen: An der schmalen Wand neben der Zimmertür befindet sich nun eine kleine Küchenzeile mit Spülbecken, Unterschrank und Geschirrspüler. Darüber befindet sich ein geräumiger Hängeschrank mit indirekter LED-Beleuchtung an der Unterseite, der ausreichend Platz für Geschirr bietet. Bewusst haben wir uns für helle Farben entschieden, um die gefühlte Raumgröße nicht zu beeinträchtigen.

Ein echtes Raumwunder

An der linken Wand haben wir einen Schiebetürenschrank in Raumhöhe eingepasst, in dem neben Vorräten auch sämtliche Küchenkleingeräte verstaut sind. Kaffeemaschine, Wasserkocher und Toaster sind auf einer ebenfalls indirekt mit LEDs beleuchteten Arbeitsfläche im Schrank untergebracht, wo sie direkt verwendet werden können und sich bei Bedarf hinter den Schranktüren verbergen lassen.

Platz für High-Tech und Gemütlichkeit

Gegenüber befindet sich der Essbereich, der mit zwei Stühlen und einer Bank entlang der Wand genug Platz am Tisch für fünf Personen bietet. Angrenzend an den Essbereich und abschließend mit dem Schiebetürenschrank befindet sich in der Mitte des Raumes gewissermaßen das Herzstück der Küche: Eine Kochinsel mit Unterschrank, Backofen und großem Kochfeld. Eine Blende schützt die Sitzgruppe im Essbereich vor Spritzern, stört dabei aber keineswegs die Unterhaltung zwischen Koch und Bekochten. Auch für gesellige Abende ist die Küche also bestens geeignet. Damit diese auch nicht von Dampfschwaden beeinträchtigt werden, verfügt die Kochinsel über ein High-End Flächen-Abluftsystem des Bundespreisträgers BORA.

Unsere Leistungen

  • Einbauküche
  • Esstisch mit Stühlen
  • Flächendunstabzug Bora
  • Schiebetürenschrank

Kooperationspartner

Innenarchitektin: Tina Eicke – Raumlust³

Verwandte Themen

InnenausbauSchreinereiKüchenMaßanfertigung

Immer auf dem Laufenden

Als Abonnent unseres Newsletters und erhalten Sie alle ein bis zwei Monate interessante Berichte und eindrucksvolle Impressionen zu unseren aktuellen Projekten und Aktionen sowie alle wichtigen Neuigkeiten aus dem Hause Hammer Margrander Interior. Alles, was wir dafür brauchen, ist Ihre E-Mail-Adresse und die Themengebiete, die Sie interessieren.