Anpacken auf der Wildpark-Baustelle

Der Umbau des KSC-Stadions ist eine Geschichte der letzten Male und des Abschieds vom Altbekannten. Die Gegengerade ist schon eine Weile fort. Unzählige Sitzschalen haben den Weg in den Privatbesitz gefunden und manche von ihnen wurden Designerstühle. Vergangenen Freitag hat sich ein weiterer Bestandteil des alten Stadions verabschiedet. Wir waren vor Ort, um die VIP-Loge zu demontieren und die Einrichtung einzulagern. Es fühlt sich zwar etwas seltsam an, die Spuren des eigenen Wirkens an der Heimat des Karlsruher Sport-Clubs wieder zu beseitigen. Wir freuen uns jedoch auf neue Perspektiven für den Verein und darauf, das neue Stadion mit erinnerungswürdigen Augenblicken zu füllen.

Immer auf dem Laufenden

Als Abonnent unseres Newsletters und erhalten Sie alle ein bis zwei Monate interessante Berichte und eindrucksvolle Impressionen zu unseren aktuellen Projekten und Aktionen sowie alle wichtigen Neuigkeiten aus dem Hause Hammer Margrander Interior. Alles, was wir dafür brauchen, ist Ihre E-Mail-Adresse und die Themengebiete, die Sie interessieren.