Pivot-Türen & Garderobenschrank

  • Pivot_Tuer_140_Grad
  • Pivot_Tuer_geschlossen
  • Pivot_Beschlag_unten
  • Garderobe_Einbauschrank_geschlossen
  • Garderobe_Schuhschrank
  • Garderobe_Kleiderschrank
  • Garderobe_Ablage_Steckdose
  • Pivot_Tuer_Filz_90_Grad
  • Pivot_Tuer_Filz_Detail

Project details

  • Pivot-Türen: Maßanfertigung, Glaselement, Griffleisten und Akustikfilz
  • Garderobenschrank: Schuhschrank, Zwei Garderobenstangen, höhenverstellbare Ablagefächer, Steckdose, maßgefertigter Einbauschrank

Pivot-Türen – Innentüren, die den Raum bestimmen

Pivot-Türen sind praktisch bewegliche Wände. Sie bieten ungeheures, einzigartiges Potential für den Innenausbau. Deshalb freuen wir uns über jedes Projekt, das uns die Gelegenheit gibt, dieses Potential auszuschöpfen und individuelle Wege zu erforschen, wie sich diese Innentüren in den Raum-Kontext integrieren lassen.

Räumliche und akustische Flexibilität – Dank Pivot-Türen

In diesem Projekt sah die Planung sogar gleich zwei Pivot-Türen vor. Und zwar mit interessanten Modifikationen: Die größere von beiden wurde im Eingangsbereich installiert. Sie sollte das Wohnzimmer auch im geschlossenen Zustand nicht vollständig vom Windfang abkapsel, weswegen ein Glaselement eingefügt wurde, das dafür sorgt, dass der Windfang-Effekt trotz optischer Durchlässigkeit erhalten wird. Ein Vorteil von Pivot-Türen ist, dass sie sich in beide Richtungen öffnen lassen. Um diese Eigenschaft zu optimieren, haben wir eine Griffleiste aus weiß lackiertem Aluminium angebracht. Dieser Griff fügt sich optisch so gut ins Gesamtbild ein, dass man ihn auf den ersten Blick gar nicht als solchen wahrnimmt.

Die zweite der beiden speziellen Innentüren ist deutlich weniger breit und trennt das Wohnzimmer vom Multimediaraum des Hauses. Sie sollte im geöffneten Zustand möglichst unaufdringlich wirken. Daher wurde der Pivot-Tür-Beschlag deutlich näher an der Wand montiert, damit nicht unnötig Platz verloren geht. Auch diese Tür verfügt über eine Griffleiste. Wenn die Spezialtür komplett geöffnet ist, ist fungiert der Griff als Abstandshalter, der sie parallel zur Wand positioniert. Beide Türen wurden zudem mit einem speziellen Akustikfilz bespannt. So lässt sich  durch ihre Ausrichtung nicht nur der Schnitt der Räumlichkeiten, sondern auch die Raumakustik gezielt beeinflussen.

Der Garderobenschrank – unscheinbar aber sehr geräumig

Neben diesen High-Tech-Türen wirkt die Garderobe, die ebenfalls zu diesem Privatausbau-Projekt gehört, fast trivial: Diese wurde im Eingangsbereich als maßgefertigter Einbauschrank in eine Wandnische integriert. Zwei Kleiderstangen bieten jede Menge versteckten Platz für Jacken sowohl der Eigentümer als auch deren Gäste. Die seitlichen Schrankeinheiten verfügen über höhenverstellbare Böden. Die breitere auf der linken Seite eignet sich dabei ideal zur Aufbewahrung von Schuhen, während in den schmalen Fächern auf der rechten Seite Kleinigkeiten wie Schlüssel und Smartphones abgelegt werden können. Eine Steckdose in diesem Teil der Garderobe erlaubt unseren Kunden sogar ihr Mobiltelefon versteckt zu laden.

Sie wollen mehr über Pivot-Türen erfahren?

Besuchen Sie unsere Innentüren-Seite. Hier finden Sie weiter Infos über Pivot-Türen.

  • Alle
  • Einbauschränke
  • Wohnräume