Beatryce Beauty Salon, Stuttgart

  • Beatryce-Beauty-Salon
  • Pedicure_Beatryce-Beauty-Salon
  • Separee_ Beatryce-Beauty-Salon

Project details

  • Top-Betreuung: Unterstützung bei Budgetplanung, intensive Beratung
  • Planung & Konzeption: 3D-Raumkonzepte, Innenarchitektur
  • Einbaumöbel: Pediküre-Sitzbank mit Fußbad, Einbau-Regale, Kassenschalter
  • Fußboden: Vinylfußboden in Eichen-Optik
  • Innentüren: Schlichte, weiße Türen zum Personalbereich
  • Innenausbau-Details: Raumteiler und Sichtschutzelemente, Stühle, Tische, Beleuchtung

Shopdesign, das die Marke formt

Das Projekt Beatryce Beauty durften wir gemeinsam mit Inhaberin und Visionärin Ramona Reif von Grund auf planen umsetzen. Beim Innenausbau des Ladengeschäfts inmitten der Stuttgarter Innenstadt ging es darum eine neue Marke in bester Weise zu repräsentieren und zwar im Einklang mit einer soliden unternehmerischen Basis.

Kundenbetreuung über Innenausbau hinaus

Wenn wir ein junges Unternehmen betreuen, beginnt das Projekt in der Regel mit der Budgetplanung. So war es auch bei Beatryce Beauty. Im zweiten und wichtigsten Schritt haben wir die Maßgaben für ein Designkonzept erarbeitet, das dem Pioniergeist und dem Trendbewusstsein der Inhaberin gerecht wird. Schließlich war das Ziel von Beatryce Beauty kein geringeres, als das Konzept Beauty-Salon neu zu denken und mit jeder Menge Individualität zu versehen: Eine eigene Kosmetik-Linie und trendige, transparente Abos bestimmen den Kurs des Unternehmens.

Wenn aus einer Vision eine Visualisierung wird

Nachdem die Vision kommuniziert und die Schwerpunkte gesetzt waren, machten wir uns an die konkrete innenarchitektonische Planung: Ein 3D-Raumkonzept bot wie üblich die Grundlage für die Abstimmung der letzten Details. Am Ende steht ein Beauty-Salon, der alle obligatorischen Bestandteile eines Ladengeschäfts mit liebevollen Details, frischem Design und echtem Lebensgefühl vereint.

Full-Service in Sachen Objektausbau

Der Objektausbau für den Beatryce Beauty Salon wurde von den Trockenbau- und Malerarbeiten über spezielle Einbaumöbel bis hin zur Lichtplanung  alles von Hammer Margrander Interior geplant, organisiert und umgesetzt.

Die Grundstimmung definiert ein Vinyl-Design-Bodenbelag in Eichen-Optik. Der Wartebereich ist mit Sichtschutzelementen diskret vom Rest des Kosmetikstudios abgetrennt. Der Personalbereich befindet sich hinter von uns installierten, unaufdringlich weißen Innentüren. Ebenfalls vor der Hektik des Betriebs geschützt und abgegrenzt von den Maniküre-Sitzplätzen ist der Ruhebereich für Gesichtsbehandlungen.

Kernkompetenz Einbaumöbel

Das Herzstück des Innenausbaus bilden die speziell angefertigten Einbaumöbel: Schlichte, in den Trockenbau eingefügte Regale bieten Stauraum für Kosmetikprodukte und eine ideale Präsentationsfläche für die Eigenmarke. Ein schlanker Kassenschalter im vorderen Bereich des Geschäfts bietet den idealen Rahmen für die Vereinbarung von Terminen, den Verkauf von Produkten und andere organisatorische Aktivitäten. Den wichtigsten Beitrag zum Wohlgefühl der Kunden im Lifestyle-Ladengeschäft leistet jedoch das Pediküre-Möbel. An eine Sitzbank aus angenehmem Kunstleder ist ein Fußbad angeschlossen. Dieses besticht neben geschmackvollen Armaturen und der integrierten Installation vor allem durch das Material: Der verwendete Mineralwerkstoff trägt durch seine angenehme Haptik selbst noch einmal zum Wellness-Feeling bei.

Wir sind gespannt, wohin Ramona Reif ihr Weg noch führt. Das Geschäftskonzept hat auf jeden Fall das Potential ein großer Erfolg zu werden. Wer weiß? Vielleicht sehen wir ja bald Filialen in Berlin, München, Hamburg, Frankfurt und Köln? Die würden wir selbstredend ebenfalls gerne ausbauen.

Vor Ort

Beatryce Beauty Salon
Lange Str. 9
70173 Stuttgart

  • Alle
  • Ladenbau
  • Objektausbau
  • Sport & Wellness